Willkommen in Ostfriesland

Ostfriesland Immobilien
Ihr Immobilienmakler in Norddeich

Immobilien kaufen in Ostfriesland

Der Markt für Immobilien in Ostfriesland verzeichnete auch 2017 ein äußerst dynamisches Wachstum. Sowohl in den klassischen Küstenbadeorten wie z.B. Norden Norddeich, als auch im ostfriesischen Binnenland konnten wir als ortsansässige Makler eine gestiegene Nachfrage nach Immobilien verzeichnen. Die Nachfrage nach Immobilien an der ostfriesischen Nordseeküste ist auch 2018 ungebrochen hoch.  Ebenfalls könnte das laufende Jahr für den Tourismus in Ostfriesland zum Rekordjahr werden. 

Der Immobilienmarkt 2018 in Ostfriesland

Die Preise für Grundstücke und Immobilien in Ostfriesland kennen auch im 3.Quartal 2018 insbesondere in küstennahen Lagen nur eine Richtung. Der Immobilienmarkt in Ostfriesland verzeichnet eine rege Nachfrage nach Wohn-und Ferienimmobilien. Die Immobilienpreise an der ostfriesischen Nordseeküste ziehen weiter stark an. Familien verfolgen gespannt den Wohngipfel der Bundesregierung. Das Bestellerprinzip bei Kaufimmobilien würden den Kauf von Immobilien allerdings weiter verteuern.

Nach Prüfung der Jury des größten Immobilienmagazins Europas „BELLEVUE“ wurden wir 2017 mit dem Qualitätssiegel BELLEVUE BEST PROPERTY AGENTS 2018 ausgezeichnet und gehören damit in Ostfriesland zum Kreis der weltweit besten Immobilienmakler und Bauträger.

An dieser Stelle gratulieren wir auch Yannick Haubner zur bestandenen Prüfung zum Immobilienfachwirt (IHK).

Ostfreesland ! Ihr Auktionator in Norden

Aktuelles

Bestellerprinzip beim Immobilienverkauf
Dienstag, 09.10.2018

 

Bestellerprinzip für Kaufimmobilien ist falsch !

Unser Service für Sie

Makler in Norden Ostfriesland

Immer mehr private Käufer und Anleger werden auch 2018 in Ostfriesland wieder auf Immobiliensuche gehen. Doch es ist nicht allein die Weite Ostfrieslands die Menschen dazu verleitet, sich eine Immobilie als Zweitwohnsitz in Ostfriesland bzw. auf den ostfriesischen Inseln Norderney, Juist oder Baltrum zuzulegen. Viele Immobilienkäufer bekommen bei der Hausbank kaum noch Zinsen auf Erspartes und kaufen aktuell wieder Immobilien in Ostfriesland.

Besonderes Immobilien in Norden, Hage, Norddeich, Greetsiel, Neßmersiel und Dornumersiel lagen 2017 hoch im Kurs.

Für eine reine Kapitalanlage bleibt immer die Lage entscheidend.  Auch hier überzeugt Norden Norddeich. Beachtliche Gästezahlen und Übernachtungszahlen aus der Meldescheinstatistik (2016): Übernachtungen ca. 1.701.680. Derlei Vermietungszahlen versprechen den Immobilien Käufern in Feriengebieten eine hohe Buchungsauslastung - und damit eine überdurchschnittliche Rendite.

Wie beraten Sie gerne Als fachkundige Makler in Ostfriesland verfügen wir über ein breites Angebot an Ferienimmobilien an der ostfriesischen Nordseeküste ! 

Nach Prüfung der Jury des größten Immobilienmagazins Europas „BELLEVUE“ wurden wir mit als ostfriesischer Makler dem unabhängigen Qualitätssiegel BELLEVUE BEST PROPERTY AGENTS 2018 ausgezeichnet ! Damit gehören wir zum Kreis der weltweit besten Immobilienmakler und Bauträger. Unser Nordsee Immobilien Team in Ostfriesland freut sich riesig diese begehrte Auszeichnung erhalten zu haben.

 

 

Käufer in Ostfriesland müssen 2018 aktuell für ein gebrauchtes, einfaches Haus mit Grundstück im Schnitt € 165.000 Euro zahlen. Neuwertige Immobilien in guten Lagen werden ab € 250.000 gehandelt aufwärts. Die qm Preise für Baugrundstücke ziehen ebenfalls weiter deutlich an.

Über unsere Plattform Ostfriesland Immobilien haben Sie die Möglichkeit Immobilien zu kaufen, verkaufen oder zu mieten.

Aus alter Tradition sind wir in Ostfriesland nicht nur Ansprechpartner für private Immobilien im Bereich Einfamilienhaus , sondern auch der kompetente Makler für die Vermarktung größerer Neubau-Projekte, Wohnanlagen und Eigentumswohnungen. Unsere erfahrenen Immobilienmakler haben es sich zur Aufgabe gemacht, den Kauf von Ferienimmobilien in Ostfriesland zu einer vertrauensvollen und soliden Angelegenheit werden zu lassen. Wir bieten kostenlose Energieausweise für Eigentümer. Kostenlose und unverbindliche Gutachten sind ebenfalls längst Standart.

Wohngipfel der Bundesregierung Sep. 2018

„Unserer Meinung nach sollte die Grundsteuer bundesweit vereinheitlicht und auf 3 % abgesenkt werden, um insbesondere Familien das Bauen und Kaufen zu erleichtern“. Die Länder haben die Steuerschraube in den vergangenen zwölf Jahren 27 Mal angezogen. So wird vielen Menschen trotz Einführung des sogenannten "Baukindergelds" der Weg ins Eigentum in Ostfriesland versperrt.

 

 

Erfolg! Vielen Dank für Ihre Bewertung.

Fehler! Bitte füllen Sie alle Felder aus.